Regie

SCHAUSPIELCOACHING

“Hinter jeder Geste, hinter jedem Satz steckt eine Absicht, selbst wenn sie mir nicht bewusst ist.” Michael Haneke

MakingOfHalbwegs

Der Schauspieler sucht nach Interpretationen, die spielbar sind, und sein Unterbewusstsein aktivieren, so dass es ihm möglich ist, im Moment zu sein. Wahrhaftiges Schauspiel wird durch Empfindung oder emotionale Absicht gespeist, die wiederum durch verbale oder physische Handlung verstärkt und sichtbar gemacht wird. Der Körper besitzt ein inneres Gespür für die Wahrhaftigkeit. Wo im Körper spüren wir Müdigkeit, Wut oder Freude? Was tun wir, wenn wir warten? Welche Muskeln sind dabei angespannt, welche nicht? Zu spielen, heisst, im Hier und Jetzt zu sein, und nicht zu denken. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf unsere Handlung, und sind so in der Lage, spontan und natürlich in der Rolle zu sein. Wie aktivieren wir zu diesem Zweck unsere emotionalen Ressourcen? Wie können wir entsprechend frei sein im Spiel und trotzdem die Kontrolle behalten, um die eigenen Fantasiebilder mit der fiktiven Welt der Figur zu verbinden?
Besondere Aufmerksamkeit gilt auch dem Rollentext und der Sprache. Welches Ziel verfolgt die Figur? Wo sind ihre emotionalen Übergänge im Text? Was sagt sie und wie? Alles, was wir sagen, ist ein Appell an andere. Wir wollen, dass der andere uns hört, weil wir uns etwas davon versprechen. Alles, was wir sagen, sagt auch etwas über uns aus. Unabhängig von den Worten, die verwendet werden, schwingt immer ein Subtext mit.

Mein prozessorientiertes Coaching richtet sich an Interessierte, die sich für ein Aufnahmeverfahren an einer Schauspielschule bewerben. Mit konkreten, sinnesbezogenen Regieanweisungen, anhand von Improvisation, verschiedenen Konzentrations- und Wahrnehmungstechniken wird das Verständnis für die eigene sprachliche und körperliche Ausdrucksweise geschult, mit dem Ziel, zu erkennen, welche Elemente essenziell sind, um die Vorstellung von einer Rolle in wenigen Minuten glaubhaft in einer Reihe spielbarer Elemente auflösen zu können.