Kinderbuch

BILDERBUCH

AKTUELLE PROJEKTE

Luma wie gehts, wie stehts? (ab 4 Jahre)
Luma

Inhalt: Wie geht’s, wie steht’s?, fragt die freundliche Waldschnecke Luma zwischen einer Mahlzeit und der anderen den Feldhasen, der kurz vor einem Burnout steht, die Graugans, die sich für dumm hält, weil sie sich hoffnungslos verflogen hat, oder den alten Igel, der keine Zähne mehr hat und sich wie ein nutzloses Wrack vorkommt. Allen kann sie mit ihrer zenhaften Lebensbetrachtung wieder Mut machen. Jeder ist derart mit sich selbst beschäftigt oder nimmt die Freundlichkeit der Waldschnecke für selbstverständlich, dass keiner fragt, wie es ihr eigentlich geht. Die Waldtiere vergessen in der Aufregung über das bevorstehende Waldfest gar Luma einzuladen. Enttäuscht zieht sie sich in ihr Schneckenhaus zurück, um nie wieder hervorzukriechen. Zum Glück geht Herrn Feldhase und den anderen Waldtieren doch noch ein Licht auf.
Buch: Isabella und Daniela Cianciarulo — Illustration: Daniela Cianciarulo

Herr Amsel will Ruhe (ab 4 Jahre)
Herr Amsel

Inhalt: Herr Amsel ist im ganzen Wald dafür bekannt, dass er seine Ruhe will. Darum wohnt er seit vielen Jahren ganz allein in der Baumkrone der Birke. In diesem Frühling aber ziehen Herr und Frau Blaumeise samt laut piependem Nachwuchs im unteren Stockwerk ein, und Herrn Amsels geliebte Stille ist dahin.
Buch: Isabella und Daniela Cianciarulo — Illustration: Daniela Cianciarulo

BISHERIGES

 

Opa Henri sucht das Glück ( ab 4 Jahre)
Opa Henri

Inhalt: Opa Henri möchte seinem Enkel Emil erklären, was Glück ist, und macht sich auf die Suche. „Was für ein Glück, dass ich sie heute getroffen habe”, sagt ein Bettler, dem er ein Stück Kuchen geschenkt hat. Und als Opa Henri nur ein wenig aufmerksamer wird, begegnet ihm das Glück nahezu an jeder Strassenecke.
Buch: Isabella und Daniela Cianciarulo — Illustration: Birgit Anton – Verlag: Annette Betz

Rezensionen
Was ist eigentlich Glück? Diese Frage hat sich sicherlich jeder schon einmal gestellt. Und welch ein Glück, dass Opa Henri uns in dieser wunderschön erzählten Geschichte begegnet, um nicht nur seinem wissbegierigen Enkel Emil darauf Antwort zu geben. Dies tut er jedoch nicht, ohne sich vorher auf eine intensive Suche nach dem Glück zu begeben. Schließlich wird klar, dass Glück für jeden etwas anderes bedeutet, es ganz klein und auch riesig groß sein kann, gleich um die Ecke auf uns wartet oder erst eine Weile gesucht werden muss. Opa Henri nimmt den kleinen Zuhörer (und großen Vorleser) mit auf den Weg, das Glück zu finden. Stück für Stück nähern wir uns so der Antwort, die auch schon für Kleine gut nachvollziehbar ist. Birgit Antoni hat dazu farbenfroh illustriert und die Bilder mit Hilfe von realen Elementen wie echtem Putz, Flanellstoff oder Kies aufgepeppt. Wer dem Glück ein Stück näher rücken möchte, dem sei dieses wunderbare Buch empfohlen, an dem sicher nicht nur die Kleinen ihre Freude haben werden.
Redaktion Buecherkinder, Stefanie Leo

“Sag mal Opa, was ist Glück”, will Emil eines Abends von Opa Henri rissen. Der Opa denkt die ganze Nacht darüber nach und macht sich schließlich auf die Suche nach der Antwort. Er blättert in Büchern, fährt Riesenrad, sucht in der Glücksstraße und trifft einen armen Mann. “Was für ein Glück, dass ich Sie heute getroffen habe”, sagt er, denn Opa Henri hat ihm ein Stück Kuchen geschenkt. Da gehen ihm die Augen langsam auf und das Glück begegnet ihm fortan ahezu an jeder Straßenecke. Eine richtig tolle Geschichte von Daniela und Isabella Cianciarulo mit wundervollen Illustrationen von Birgit Antoni.
Redaktion Hoppsala

Das Buch ist auch ein schönes Geschenk für manch einen Erwachsenen, denn viele von uns haben augenscheinlich vergessen, was alles glücklich machen kann. Redaktion Antolin

Bestellung: info@cianciarulo.com
SFr. 24.80 zzgl. Versandkosten

KINDERBUCH

AKTUELLE PROJEKTE

Fischer Yanni will den Horizont besuchen (ab 7 Jahre)
Yanni

Inhalt: Der alte Fischer Yanni macht sich auf die Reise, um seinen Freund, den Horizont zu besuchen. Obwohl ihm alle sagen, dass niemand bisher den Horizont tatsächlich erreicht hat, lässt sich Yanni nicht abbringen. Als er nach seiner abenteuerreichen Reise nach Hause kehrt, hat er nicht nur seinen Horizont erweitert, sondern ganz viele neue Meeresfreunde gefunden.

BISHERIGES

Die Hatschi-Woche (ab 7 Jahre)
Hatschiwoche       Frosch SaltoLeseprobe (PDF 164 kB)

Inhalt: Wusstet Ihr, dass Waschbären “Angscht vor dem Tschahnartscht” haben, Froschprinzen unter Leistungsdruck stehen, Raben keine Unglücksvögel sind, alte Kater plötzlich im Zirkus landen, Kühe nach dem Sinn des Lebens suchen, Schönheitswettbewerbe auch Hühnern zu Kopf steigen,  oder dass Buchstaben gerettet werden müssen? Nein? Dann geht es Euch wie der sechsjährigen Nina, die während ihrer Hatschiwoche all das erfährt. Was eine Hatschiwoche ist, wollt Ihr wissen? Na, eine Menge Hatschis und mindestens so viele Geschichten.

Buch: Isabella und Daniela Cianciarulo — Illustration: Daniela Cianciarulo — Verlag: Edition Hü&Hott
Rezension

Interview Radio 24
Interview_Radio24>

Bestellung: info@cianciarulo.com
SFr. 24.80 zzgl. Versandkosten

 

Zoff am Himmel (ab 6 Jahre) 

ZoffamHimmel

In:  33 märchenhafte Kindergeschichten (Hrsg. von Matthias Wiemeyer, edition schreib-szene)

Der Band enthält 33 Kindergeschichten, die 2014 im Rahmen eines Wettbewerbes entstanden. Anders als sonst bei Wettbewerben üblich, bestand die Jury aus Kindern. An die 60 Jungen und Mädchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihre Favoriten gewählt. Das wichtigste Kriterium bei der Bewertung war die Freude beim Zuhören und Spielen. Die Helden der Geschichten sind die JÄTTELITEN Fingerpüppchen von IKEA. Die Idee dahinter ist: Die Geschichten laden zum Vorlesen und Mitspielen ein. Daher ist in das Buch auch ein Bastelbogen eingelegt. Einfach ausschneiden und den unteren Ring zusammenkleben.